++ Nächster Pokalgegner steht fest: es geht nach Boizenburg ++


Für unsere Fans, für unsere Freunde, für unsere Familien, für uns... für Alle!

Willkommen auf unserer Internetpräsenz! Hier findet ihr Alles rund um unser U-17 Team des 1. FCN 04. Viel Spaß!




Elternversammlung der A, B und C-Junioren am 23.01.2017

Am Montag, 23.01.2017, fand in den Räumlichkeiten des Sportgymnasiums Neubrandenburg eine Elternversammlung für die A, B und C-Junioren des 1. FC Neubrandenburg 04 statt. 

Neben dem Präsidenten des Vereins, Herrn Torsten Hanke, waren auch der sportliche Leiter, Herr Köppke, sowie der neue Leiter der Geschäftsstelle des Vereins, Johannes Wittkopf,  mit anwesend. 

Nachdem sich Herr Wittkopf kurz vorstellte, übernahm Herr Hanke das Wort und präsentierte zunächst die Lage des Vereins im Zusammenhang mit dem derzeit laufenden Insolvenzverfahren. Demnach soll dieses bis zum Ende des 1. Halbjahres  2017 abgewandt sein, so dass man sich wieder auf die sportlichen Aufgaben konzentrieren kann. Für die Jugendmannschaften des Vereins heißt das, sich langfristig an der Landesspitze zu orientieren und soweit möglich, in die jeweilige Regionalligen aufzusteigen. Dabei stellte Herr Hanke aber dar, dass für den C-Junioren-Bereich der Aufstieg sportlich zwar möglich ist, jedoch für die Regionalliga Kosten von ca. 10.000,- Euro im Raum stehen, die durch Sponsoren- und Elterngelder gedeckt werden müssten. Der NOFV gibt so wie bei den A- und B-Junioren keine Unterstützung. 

Das Problemkind im Juniorenbereich des Vereins sind derzeit jedoch die A-Junioren, die derzeit auf Platz 5 der "Abstiegsrunde" stehen. Und hier will der Verein Nachsteuern und 5 Spieler des 2000er Jahrgangs an die A-Junioren geben. Dieses Konzept wurde durch den neuen Trainer des Männer- und A-Juniorenteams, Alexander Heim, erläutert. Die 5 Spieler, die für die A-Junioren spielen, trainieren lediglich Donnerstags mit diesen mit. Ein komplettes Training mit den A-Junioren wird nicht stattfinden, da diese derzeit lediglich 2x die Woche trainieren. Ziel kann es nur sein, unseren 2000ern auch im kommenden Jahr das Spielen in der Verbandsliga zu ermöglichen. 

Alexander Heim stellte in diesem Zusammenhang auch seine Vorstellung für den Übergang von den A-Junioren in den Herrenbereich dar. Hier verfolgt er die Philosophie eines gemeinsamen Training beider Mannschaften. Dies soll vor allem die jungen Spieler frühzeitig bei den Männern integrieren und Kontaktängste überwinden helfen. 

Letztlich wurde auch die Beziehung zwischen Verein und Schule angesprochen und Probleme, vor allem für die Sportler, die an DFB- und LFV M-V-Lehrgängen teilnehmen, diskutiert. Hier muss und soll die Unterstützung der Schule verstärkt werden. Ansprechpartner für diesen Bereich ist Thilo Berner. 

 


Platz 18 beim .....



Fussball(er) - Zitat der Woche


STATS


Besucherzaehler

SPORT-NEWS


SN powered by ShortNews.de

SPIELTAG-WETTER